Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Jeder Hausbesitzer kennt die lästigen Aufgaben wie z.B. Laub oder Schnee auf angrenzenden Gehwegen entfernen. Sollte sich dort nämlich jemand verletzen, haftet der Grundstücksbesitzer für die anfallenden Kosten.

Wir arbeiten zurzeit mit Hochdruck daran unsere Angebote besser und klarer zu gestalten. Melden Sie sich bei unserem Newsletter an, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
In der Zwischenzeit können Sie uns jederzeit gerne zu dieser Versicherung direkt kontaktieren.

Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Jeder Hausbesitzer kennt die lästigen Aufgaben wie z.B. Laub oder Schnee auf angrenzenden Gehwegen entfernen. Sollte sich dort nämlich jemand verletzen, haftet der Grundstücksbesitzer für die anfallenden Kosten.

Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Was ist eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung?

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung schützt Sie als Besitzer von Eigentum vor Personen- und Sachschäden, die in Ihrem Haus oder auf Ihrem Grundstück auftreten. Während Sie bei ihrem Eigenheim durch die reguläre Haftpflichtversicherung abgesichert sind, brauchen Sie als Vermieter, als Eigentümergemeinschaft oder als Besitzer eines unbebauten Grundstücks die Haus-und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung. Denn auch wenn Sie den Schaden nicht direkt verursacht haben, sind Sie für Ihre Immobilie verantwortlich: Eigentum verpflichtet!

Wie funktioniert eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung?

In Ihrem vermieteten Haus kann es mitunter sehr schnell zu einem Unfall kommen. Funktioniert beispielsweise ein Licht im Treppenhaus nicht und eine Person stürzt die Treppe hinunter, kann diese Schadensersatz fordern. Auch kann ein loser Dachziegel auf ein Auto stürzen und dieses schwer beschädigen. In diesen Fällen sind Sie als Eigentümer verantwortlich und müssen für die hieraus resultierenden finanziellen Folgen aufkommen. Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung prüft in den meisten Fällen zunächst, ob tatsächlich ein gerechtfertigter Anspruch auf Schadensersatz besteht und übernimmt im Anschluss die etwaige Zahlung.

Jedoch entbindet Sie der Abschluss einer Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung nicht von Ihren Sorgfaltspflichten. Wenn, im oben beschriebenen Fall, der Schaden am Licht bereits seit Monaten bekannt ist, könnte dies als grob fahrlässig ausgelegt werden. In diesem Fall könnte die Versicherung den zu erstattenden Betrag, je nach Schwere der Fahrlässigkeit, kürzen.

Wer sollte eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung haben?

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung brauchen Sie als Vermieter, als Mitglied einer Eigentümergemeinschaft oder als Besitzer eines unbebauten Grundstücks. Wenn sie mehrere Wohnungen vermieten, brauchen Sie für jedes Grundstück eine separate Versicherung. Sofern Sie lediglich einzelne Zimmer Ihres Eigenheims vermieten oder Ihre Wohnung untervermieten, brauchen Sie hierfür keine extra Versicherung. Auch für Ihre noch im Bau befindliche Immobilie brauchen Sie keine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung, sondern eine Bauherrenhaftpflichtversicherung.

Fazit

Gerade bei der Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung gibt es je nach Größe und Anzahl der Immobilien gravierende Unterschiede bei den Angeboten. Finden Sie mit uns den idealen Tarif, um Sie und Ihre Immobilie gegen hohe Schadensersatzforderungen aller Art zu schützen.

Interessantes & Nützliches

Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Wussten Sie?

Ab ca. 30 € / Jahr

Kosten einer einfachen HuG-Police

Kontakt wie Sie ihn wünschen

Ich möchte meine Antwort erhalten per:
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.